Einweihung der Kerze der Hoffnung am 25.11.2022 um 17.30 Uhr auf Burg Are

Description

„Licht der Hoffnung" soll an vielen Stellen im Ahrtal leuchten.

Zuversicht, Verbundenheit und Dankbarkeit in die Herzen der Menschen bringen.

Die Flut- Katastrophe ließ auf übermächtige Weise die Welt in den betroffenen Gebieten und das Leben für einen Moment stillstehen.

Die weitere Entwicklung im Ahrtal hinterließ tief bewegende Eindrücke bei den Initiatoren Dirk und Katja Baum, selbst Helfer vor Ort und Gründer der Initiative von Luminahr.  

„Es ist zu einer Herzensangelegenheit geworden, die Hilfsbereitschaft, das Miteinander, die Verbundenheit unter all den Menschen, die sich hier zusammengefunden haben, auch symbolisch mit dieser Lichtinstallation nach außen zu tragen“ so Dirk Baum.

Dafür steht das „Licht der Hoffnung"!

Eine Kerze, für alle Betroffenen 

„Ihr seid nicht alleine!"

Eine Kerze für alle Helfer 

„Danke, für eure Hilfe, eure tatkräftige Unterstützung, für jedes Lächeln und offenes Ohr“

Eine Kerze, die hell erleuchtet mahnt "Vergesst das Ahrtal nicht!"

Unser großes Ziel ist es, das „Licht der Hoffnung" an vielen Stellen im Ahrtal erstrahlen zu lassen. Es soll Zuversicht, Verbundenheit und Dankbarkeit in die Herzen der Menschen tragen, so Baum weiter.

Die Ortsgemeinde Altenahr lädt deshalb gemeinsam mit dem Initiator Dirk Baum von Luminahr zur feierlichen Einweihung der Kerze der Hoffnung am Freitag, den 25.11.2022 auf der Burg Are bei Einbruch der Dämmerung um 17.30 Uhr ein.

Nähere Infos und Kontakt unter

Infopoint Hochwasser Altenahr

Mobil 0171 9226648

Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

www.altenahr-ahr.de